Vereinsnews

Vereinsnews EXTRA

30.05.2017 01:31 Alter: 79 days
Kategorie: Vereinsnews EXTRA

Generationenduell um Landestitel

Youngster Tobias Pürrer hatte bei der BTV-Landesmeisterschaft das bessere Ende für sich.


29. Mai 2017

Im Herren-Endspiel der BTV-Landesmeisterschaft in Oberwart kam es zu einem Generationenduellen. Mit Tobias Pürrer vom TC Sport-Hotel-Kurz Oberpullendorf setzte sich die Jugend durch.

Nach Siegen über die Lokalmatadore Klaus Kojnek und Stefan Gartner wartete im Finale Clemens Weinhandl auf die Nummer eins der Setzliste – und das Finalduell der beiden topgesetzten Spieler war einer Landesmeisterschaft mehr als würdig.

Pürrer verzeichnete den besseren Start in die Partie und holte sich Durchgang eins mit 6:3. Beim Stand von 5:3 im zweiten Satz sah alles nach einem glatten Sieg des Youngsters aus, doch Routinier Weinhandl wehrte einen Matchball ab, rettete sich ins Tiebreak, wehrte dort erneut einen Matchball ab und erzwang einen Entscheidungssatz. Auch dieser sollte in die Verlängerung gehen. Pürrer behielt die Nerven und nahm mit 7:5 Revanche für die Niederlage in der Meisterschaft vor drei Wochen. „Ich habe mich von Spiel zu Spiel gesteigert. Der Sieg im Endspiel war hart umkämpft“, gab Pürrer nach dem Finale zu Protokoll.

Bei den Damen setzte sich die Güssingerin Katharina Oswald durch. Das Herren-Doppel ging an die Routiniers Klaus Kojnek und Clemens Weinhandl.

Die Ergebnisse der burgenländischen Tennis-Landesmeisterschaft >>