Vereinsnews

Vereinsnews EXTRA

21.08.2017 05:20 Alter: 35 days
Kategorie: Vereinsnews EXTRA

Gold und Landesrekord

Die Wieners haben bei der Junioren-ÖM im Speerwurf groß aufgezeigt.


Burgenlands erfolgreichstes Geschwisterpaar der Leichtathletik hat wieder einmal zugeschlagen. Bei den am 19. und 20. August in Kapfenberg ausgetragenen Österreichischen U18/U23-Meisterschaften zeigten Adam und Ivonne Wiener (beide Athletik-Team Pinkafeld) in ihrer Paradedisziplin, dem Speerwurf, einmal mehr lautstark auf.

Besonders Adam legten nach seiner sensationellen Bronzemedaille bei den Staatsmeisterschaften im U18-Bewerb nicht minder sensationell nach. Mit gleich drei Würfen über 60 Meter machte der Führende der österreichischen U18-Bestenliste seiner Favoritenrolle alle Ehre und holte überlegen Gold. Als Draufgabe schraubte er den schon bisher von ihm gehaltenen Landesrekord auf 64,32 Meter.

Aufgrund nicht-einstimmiger Kampfrichter-Entscheidungen verpasste Adams Schwester Ivonne ihre im U23-Bewerb angepeilte Medaille knapp. Da die beiden klar weiteren Topversuche der 18-Jährigen ungültig gewertet wurden, musste sie mit 38,26 Metern und dem undankbaren vierten Platz Vorlieb nehmen.

Trainer Werner Ulreich war mit seinen Schützlingen (dennoch) hochzufrieden.