Vereinsnews

Vereinsnews EXTRA

09.03.2017 11:24 Alter: 76 days
Kategorie: Vereinsnews EXTRA

Wir trauern!

Snowboardcrosser Matthias Feymann tödlich verunglückt.


Matthias Feymann galt zeitlebens als eines der größten burgenländischen Snowboardtalente. Wenige Wochen vor seinem 21. Geburtstag fand sein Leben am 5. März 2017 ein viel zu frühes Ende.

Über viele Jahre prägte Matthias Feymann gemeinsam mit Bruder Mario und seinen Teamkollegen vom Funsportclub 3x6=18 den heimischen Snowboardsport. Ausgleich fand der Neutaler vor allem im Klettern - seiner zweiten großen sportlichen Leidenschaft. Auf einer seiner so geliebten Touren in die Berge verunglückte der Vollblutsportler am 5. März 2017 auf tragische Weise tödlich.

Schweren Herzens gilt es nun Abschied zu nehmen, von einem leidenschaftlichen Sportler und tollen Menschen.

Matthias, wir werden dich vermissen!

Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seinen Hinterbliebenen!