ASVÖ Cup Finale Kegeln 2020

In Berg im Drautal, Kärnten fand heuer am 18. Juli zum vierten Mal das ASVÖ CUP Finale statt.

ASVÖ CUP 2020

Am Samstag, dem 18. Juli 2020 begrüßte Bundesfachwart Kegeln Roland HUTTER die teilnehmenden Damen- und Herrenmannschaften und erklärte, dass das heurige CUP Finale wieder als Gedächtnisturnier für Hanspeter Demetz ausgeführt wurde.

Während bei den Herren Mannschaften aus sieben Bundesländern teilnahmen, traten bei den Damen zwei Teams aus Burgenland und Tirol an. Das Damenteam ASVÖ Burgenland bestehend aus Teodora MARTH, Simone SEYBOLD, Martina VEGERBAUER und Loan BAUMGARTNER (allesamt DKV Schlaining) holte mit einem Schnitt von 491,5 Holz die Silbermedaille.

Bei den Herren erzielte das Team des ASVÖ Burgenland, bestehend aus Heribert ARTNER, Dietmar FUCHS, Patrik GALOS und Michael WOSCHITZ, mit einem Schnitt von 532,25 Holz den 5. Platz. Die Mannschaftswertung Herren gewann das Team Tirol vor Wien und Kärnten. In der Einzelwertung erreichte Patrik GALOS mit dem 10. Platz und 561 Holz die beste Platzierung.

ASVÖ TRAININGSLEHRGANG

Vor dem Bundesvergleichkampfes fand auch ein ASVÖ Trainingslehrgang Kegeln statt. Vom 12. bis 17. Juli trainierten 17 Jugendliche aus den Bundesländern Wien, Vorarlberg, Tirol, Burgenland und Kärnten gemeinsam in Berg im Drautal, Kärnten. Neben insgesamt 520 Schub gab es konnte die jungen Kegler und Keglerinnen auch viele tolle Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

 

 

Unsere Top-Partner