»ASVÖ-Vereine go digital« – Förderpaket abholen!

Wie schon Anfang Nomvember angekündigt, gehen der ASVÖ und Vereinsplaner einen gemeinsamen Weg und starten ein Leuchtturmprojekt zur Digitalisierung.

Präsident Christian Purrer hat bei einer Pressekonferenz des ASVÖ Anfang November das Startzeichen für eine große Digitalisierungsoffensive im Breitensport gegeben: „Die digitale Transformation ist auch im Sport angekommen. Wir wollen unsere Mitgliedsvereine bei der Vereinsarbeit nachhaltig unterstützen. Mit dem Vereinsplaner steht dafür eine innovative Kommunikations- und Organisations-plattform für Vereine und deren Mitglieder zur Verfügung. Die Softwarelösung der Vereinsplaner geht auf alle Fragestellungen im Vereinsleben ein. So sind wir ins Gespräch gekommen und möchten die nächsten Schritte gemeinsam unternehmen.

Im Mittelpunkt unserer Initiative steht Zusammenarbeit des ASVÖ und seiner Landesverbände und Vereine mit dem Softwarehaus »Vereinsplaner« rund um den bekannten Entwickler (»Runtastic«) Florian Gschwandtner. Der »Vereinsplaner« ist eine gesamtheitliche Lösung, ein digitaler Helfer, der den Vereinen bei allen administrativen, organisatorischen und kommunikativen Aufgaben zur Seite steht.

"Ich sehe mich als Bindeglied zwischen der digitalen Welt und der Welt der Sportvereine. Die Wertschätzung des Ehrenamtes liegt mir dabei besonders am Herzen. Mit einer effizienten, sprich: digitalisierten Kommunikation und Verwaltung bleibt mehr Zeit, um sich auf das Wesentliche, nämlich auf den Sport, zu fokussieren“, so Florian Gschwandtner zu dieser Partnerschaft.

"Wir begeben uns auf diese Reise« unterstreicht ASVÖ Burgenland Präsident Robert Zsifkovits, "nicht nur weil wir seitens des Sportministeriums dazu beauftragt sind und dafür die entsprechenden Fördermittel für unsere Vereine bereit stehen, sondern weil wir unseren Funktionären zeitgemäße Tools mitgeben geben möchten, um die Organisation zu vereinfachen und mehr Ressourcen für den Sport freizuspielen.

Ob rechts- und datenschutzkonformes Speichern von Daten, Termin- und Trainingsplänen samt Auswertungen oder die automatisierte Übermittlung förderrelevanter Informationen – zukünftig haben alle ASVÖ-Vereine Zugang zu einer All-in-one-Vereinslösung, die ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen viel Arbeit abnehmen wird.

Der ASVÖ Burgenland stellt den ersten 25 schnellentschlossenen Vereinen die Vereinsplaner-Lizenz im 1. Jahr zur freien Nutzung kostenlos zur Verfügung! Im 2. Jahr kostet die Lizenz € 59,–, im 3. Jahr € 89,– und ab dem 4. Jahr € 119,– pro Jahr (20% günstiger als der Listenpreis!).

Interessierte melden sich gleich unter office@asvoe-burgenland.at oder starten gleich den Registrierungsprozess unter https://app.vereinsplaner.at/register

Vereinsplaner Factsheet

Vereinsplaner Handbuch

 

 

Unsere Top-Partner