Wolfgang Mesko Talente-Trophy 2020

Sporttalente im Rampenlicht - drei Sportler aus ASVÖ Burgenland Vereinen geehrt.

Kickbox-Vizeeuropameisterin Anna Schmidl, Triathlet David Vollmann und Tennis-Meisterin Kim Kühbauer erhalten den begehrten Nachwuchspreis des Sportland Burgenland.
Neben den drei Nachwuchstalenten aus den Reihen des ASVÖ Burgenland zählt auch Piet Luis Pinter zu den diesjährigen Preisträgern der Mesko-Thropy.
Die vier hoffungsvollen Sporttalente erhalten damit neben einer Trophäe auch einen Geldpreis für sportrelevante Anschaffungen im Wert von 1.500 Euro. Gratulation an das verdiente Siegerquartett. Der Weg in den Spitzensport ist kein einfacher, umso wichitger ist es, junge Talente auf diesem bestmöglich zu unterstützen und ihnen zu sagen: "geht weiter euren Weg, wir glauben an euch! Genau das wollen wir mit der Mesko Trophy tun", erklärt ASVÖ Präsident Ing. Robert Zsifkovits.

Gewählt wurde das Quartett von einer unabhängigen Fachjury, der neben dem ASVÖ noch die beiden weiteren Dachverbände ASKÖ uns Sportunion, das Land Burgenland sowie Helga Götzinger und Hans Spitzauer angehören. Letzterer gilt als Initiator des begehrten Nachwuchspreises, der auf den viel zu früh verstorbenen Sportreporter und Nachwuchsförderer Wolfang Mesko zurückgeht.

Anna Schmidl
Verein: Kickbox Club Rohrbach

David Vollmann
Verein: LTC Seewinkel

Kim Kühbauer
Verein: TC Wulkaprodersdorf

Piet Luis Pinter
Verein: TC Schattendorf

Die Ehrung wird im Rahmen der Gala Nacht des Sports am 15. April 2020 überreicht.

Unsere Top-Partner